Engagement in Bad Cannstatt

 

Ehrennadel für Anita Rösslein

Von baj 

26. November 2015 - 06:30 Uhr

 






Regierungsdirektor Johannes Grebe (Mitte) hat Anita Röslein die Landesehrennadel überreicht. Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler hielt die Laudatio.

Foto: privat

Die gebürtige Untertürkheimerin und heutige Bad Cannstatterin Anita Rösslein hat die Ehrennadel des Landes verliehen bekommen. Sie engagiert sich in zahlreichen Feldern ehrenamtlich – zum Beispiel im Waldheim oder beim Karneval.

Bad Cannstatt - Für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement hat Anita Rösslein die Ehrennadel des Landes Baden-Württemberg verliehen bekommen. Die gebürtige Untertürkheimerin, die in Bad Cannstatt lebt, ist die Präsidentin des Fest-Komitees Stuttgarter Karneval und der Schwarzen Störche Stuttgart. Zudem ist sie Mitglied im Cannstatter Volksfestverein und leitet das Ferienwaldheim Steinhaldenfeld ehrenamtlich. Sie ist Vorsitzende des Elternbeirats des Johannes-Kepler-Gymnasiums, der Interessengemeinschaft der Waldfestvereine Stuttgart (IGWV) und arbeitet beim Stadtverband der Chöre, Musik- und Karnevalsvereine mit. Die Landesehrennadel samt von Ministerpräsident Winfried Kretschmann unterschriebener Urkunde wurde Rösslein von Regierungsdirektor Johannes Grebe überreicht. Bad Cannstatts Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler hielt die Laudatio.


Impressum | Datenschutz
Administrator - Rainer Konrad